Für Ihre Gesundheit, Matratzenreinigung von ACARI-CLEAN

Unsichtbare Krankmacher in unseren Matratzen

In einer normalen Matratzen leben neben Bakterien und Viren ca. 2 Millonen Milben. Sie ernähren sich von den Hautschuppen, die wir täglich (ca. 1,5 Gramm pro Nacht) verlieren. Jede Milbe hinterlässt pro Tag ca. 20 Kotkügelchen mit dem Allergieauslöser Guanin. Tag für Tag sammeln sich also 40 Millionen mikroskopischer, allergieauslösender Kotkugeln in unseren Matratzen an.

Milben benötigen eine auch für den Menschen angenehme Luftfeuchtigkeit und Zimmertemperatur zum gedeihen. Der natürliche Feind, die Raubmilbe wurde durch Insektizite ausgerottet. Und moderne Maztratzen haben eine Lebensdauer von ca. 20 Jahren und länger.

Diese Faktoren machen die Hausstaubmilbe und ihre durch den Kot ausgelösten Allergien (Hausstau-Allergie) zu einem immer größen Problem für unsere heutige Gesellschaft.

Immer mehr Menschen leiden unter permanent verstopfter Nase, häufigem Schnupfen und Niesen, Juckreitz, Husten, sogar Atemnot und Asthma. Alles mögliche Symptome für eine Hausstaub bzw. Milbenallergie. Der Milbenkot, macht uns krank im Schlaf.

Die nur 0,1 bis 0,5 mm große Hausstaubmilbe ist kein Zeichen für mangelnde Hygiene, die sauberste Matratze enthält Millionen Milben. Selbst neu gekaufte Matratzen werden nach wenigen Monaten von tausenden von Milben bewohnt.

Daher raten die mehrzahl der Experten, Allergologen und Hautärzte dazu, Matratzen, Kissen und Bettinlays 1 mal pro Jahr professionell von Milben befreien zu lassen!

Die Hausstaubmilbe ist weiß, sie hat borstenartige Haare und ernährt sich von menschlichen Hautschuppen. Davon verliert der Mensch pro Tag zwischen 0,5 – 1 Gramm. Milben sind kein Zeichen für mangelnde Hygiene. Auch die sauberste Matratze enthält nach einigen Monaten zigtausend Milben.

Anzeichen für eine mögliche Hausstauballergie oder Milbenallergie können sein:

  • Verstopfte Nase
  • Schnupfensymptome
  • Niesen
  • Juckreiz
  • Husten
  • Atemnot

Warten Sie nicht, bis Sie erste Symptome einer Hausstauballergie haben. Eine Milbenallergien ist nur schwer therapierbar und verstärkt sich sobald sie einmal ausgebrochen ist. Vorbeugen ist besser als heilen. Ihre Gesundheit sollte es Ihnen wert sein !

Sie duschen oder waschen sich jeden Morgen und Abend. Sie pflegen sich und genießen das Gefühl sauber ins Bett zu gehen. Doch die Matratze auf der Sie schlafen ist voll mit Milbenkot. Dann könnten Sie sich auch das duschen, waschen und pflegen sparen.

Offensichtlich Sauber ist nicht unbedingt rein.

Das Bild zeigt die durchschnittliche Menge an Milbenkot und Hausstaub in einer Matratze mit den Maßen 140 x 200 cm. Diese Menge kann jeden Menschen über einen gewissen Zeitraum zum Hausstauballergiker machen.

Wie oben schon erwähnt, Milben sind kein Zeichen mangelnder Hygiene, sie sind eine Art Wohlstandkrankheit und kommen in jeder Matratze vor.

Für Ihren gesunden Schlaf, Matratzenreinigung von ACARI-CLEAN

ACARI-CLEAN arbeitet deutschlandweit, diskret und immer auf den neuesten Stand der Technik.

Zuerst begutachten wir mit Ihnen zusammen die gewünschten Matratzen und stellen mit verschiedenen Testverfahren den Verschnutzungsgrad sowie die benötigte Stärke der Reinigung fest.

Als nächstes beginnt die Milbenentfernung bei den jeweiligen Matratzen. Da ein einfaches waschen der Bettwäsche, Kissen und Bettinlays meist nicht ausreicht ist deren Reinigung natürlich auch Teil des Reinigungsverfahrens.

Die Dauer der Reinigung hängt vom Verschmutzungsgrad und der Größe des Objektes ab. Eine normale Matratze ist nach ca. 10-15 Minuten wieder Benutzungsbereit.

Unser Reinigungsverfahren vernichtet 99,9% aller Bakterien und Viren und beseitigen mehr als 93,5% aller Milben, Milbenkot und Microstaub. Dies wurde in klinischen Tests bestätigt. (s. Mikrobiologisches Gutachten)

Das Verfahren im Detail:

  • Durchführung einer Testreihe zum ermitteln der benötigten Intensität.
  • Reinigen der Matratzen mit unserem Spezialgrät, dabei werden durch Vibrationen, die verklumpten Verschmutzungen gelöst, mit einem starken Vakuum abgesaugt und durch Feinstaubfilter aus der Abluft entfernt.
  • Allergie Mikrofilter im Gerät sorgen für eine Filterleistung, die selbst Cleanrooms genügt.
  • Eine gleichzeitige UV-C-Bestrahlung, ein Verfahren, das auch in Krankenhäsern zur Sterilisation genutzt wird, tötet 99,9% aller Bakterien, Viren und Pilzsporen ab.
  • Abschließend behandeln wir die Matratze mit einem rein pflanzlichen Spray, dessen Bestandteile dafür sorgen, daß Milben die Hautschuppen, die in Ihre Matratze gelangen nicht mehr als Nahrung genießen können.

Dieses aufwändige Verfahren ist deshalb nötig, weil handelsübliche Geräte, weder den Milbenkot lösen noch den Feinstab aus der Abluft entfernen. Ein Absaugen mit normalen Staubsaugern würde den allergieauslösenden Milbenkot nur in der Raumluft verteilen.

Nach der Matratzenreinigung erhält jede gereinigte Matratze eine Plakette, ähnlich wie beim TÜV, auf der die ordnungsgemäße Reinigung vermerkt ist und der nächste empfohlene Reinigungstermin angegen ist.

Anfrage

ACARI-CLEAN Deutschland

Bundesweit im Einsatz

In jeder Matratze sind diese Plagegeister zu Hause. Ihr Kot kann Allergien auslösen und krank machen. Jahrelang ungereinigte Matratzen enthalten ca. 2-3 Millionen Milben. Eine Milbe legt ca. 20 allergieauslösende Kotkügelchen pro Tag.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

BeratungsterminProbereinigungRückruf